In diesem Jahr 2008 fand das über 2 Tage beliebte Handball Grümpelturnier des TB Kenzingen im Anschluss an die Weihnachtfeiertage statt. Insgesamt gingen 12 Mannschaften in 2 Gruppen an den Start, darunter waren 5 neue und 7 bereits TBK Grümpeltunier erprobte Mannschaften dabei, im fairen Kampf um den Wanderpokal.

Von Beginn an boten sich den Zuschauern spannende Spiele. Es kämpfte neu gegen alt, Anfänger gegen alte Hasen und die Ergebnisse waren meist knapp. So waren die Platzierungen in der Gruppe 1 nach der Vorrunde um die Plätze 1 und 2 nur durch das Torverhältnis zu entscheiden. In der Gruppe 2 waren es zwischen den Plätzen 1 bis 5 nur 2 Punkte, die die Gruppenplatzierungen aus machten.

Nach Ende der Vorrundenspiele ergaben sich innerhalb der Gruppen folgende Platzierungen. In der Gruppe 1 setze sich die Mannschaft Teninger Jungs knapp an die Spitze. Den 2. Tabellenplatz belegte aufgrund des Torverhältnisses die Freizeithosen, sie waren Punktgleich mit den Teninger Jungs. Die Ränge 3 bis 6 waren Punktgleich, nur das Torverhältnis war dann entscheidend, so dass die Mitternachthocker auf Platz 3, die BLACKMACHINES auf Platz 4 und Cobra 11 auf Platz 5 landeten, Platz 6 belegte HANS. In der 2. Gruppe dominierte keiner der spielenden Mannschaften deutlich. So spielten sich die Laue Briggle Hexe 2 auf den 1. Gruppenplatz, gefolgt von Laue Briggle Hexe 1, mit nur 1 Punkt weniger. Auf den danach folgenden Rängen entschied das Torverhältnis, da drei Teams die gleiche Anzahl von 3 Punkten herausgespielt hatten. Mister X landetet demnach auf Platz 3, dicht dahinter die Feuerwehr aus Teningen auf Platz 4, die Hulkies belegten mit 3 Punkten den 5. Platz, auf dem 6. Platz folgte der FC Sansibar.

Somit kam es zu folgenden „kleinen" Halbfinalbegegnungen. Die Freizeithosen gegen Laue Briggle Hexe 1, wobei sich hier die Mannschaft und letzt jähriger Sieger die Freizeithosen deutlich durchsetzte und somit ins Finale einzog. Im zweiten „kleinen" Halbfinale gewann das Team der Teninger Jungs gegen die Laue Briggle Hexe 2 und zog ebenfalls ins Finale ein. Erfreulich war, das 3 „neue" Team es bis zu „kleinen" Finale geschafft hatten.

Es folgten nun die Platzierungsspiele bei dem jedes Team nochmals sein bestes gab um in der Endtabelle nach vorne zu rutschen.

Um Platz 11 setze sich der FC Sansibar gegen HANS durch. Platz 9 erkämpfte sich das Team von Mister X gegen Cobra 11. Auf Platz 7 landeten die Hulkies nach einem Sieg gegen die Mitternachtshocker und Platz 5 war den BLACKMACHINES gegen die Teninger Feuerwehr vorbehalten. Beim Spiel um Platz 3 setzte sich im vereinsinternen Duell Laue Briggle Hexe 2 gegen Laue Briggle Hexe 1 durch, bevor im Finale der schon letzt jährige Sieger, die Mannschaft der Freizeithosen das Grümpelturnier 2008 für sich entscheiden konnte gegen eine ebenfalls stark spielenden Mannschaft der Teninger Jungs.