• aheader38.jpg
  • header32.jpg
  • header39.jpg
  • header40.jpg
  • header41.jpg
  • header42.jpg
  • header43.jpg
  • header45.jpg
TBK  Herren 1Zwei weitere wichtige Punkte konnte die TBK-Truppe am vergangenen Samstag beim Schlusslicht der HG Müllheim/Neuenburg verbuchen. Mit anfänglichen Startschwierigkeiten gelang es den Üsenbergern nicht, sich von Beginn an deutlich abzusetzen (3:5/8:8). Die Abwehrreihen standen zwar relativ gut und auch Keeper Sebastian Morga konnte sich mit einigen guten Paraden in Szene setzten, doch im Angriff vergab man leichtfertig zu viele Chancen frei vorm Tor.
Auch in der zweiten Halbzeit bot sich Trainer Florian König und den Zuschauern ein ähnliches Bild. Gute Abwehrreihen, jedoch viele Unkonzentriertheiten im Angriff und Fehler beim Torabschluss.

Letztendlich war es jedoch wieder eine kollektive Leistung, um in der Hinrunde weitere wichtige Punkte für einen Mittelfeldplatz zu erspielen.

Am kommenden Samstag erwartet man den Spitzenreiter der Liga, die HU Freiburg. Dass unsere TBK-Jungs mit allen Gegner mithalten können, haben sie in der Vergangenheit bereits gezeigt. Jedoch gilt es vor allem hier, die Leistung über die kompletten 60 Minuten abrufen zu können.

Tore: Bührer 11/2, Rigl 6, Rakez 4/1, Rasikevicius 4, M.Jörns 2, N.Kopp 1, Blum 1