TBK  Herren 1

Am späten Sonntag Mittag musste man auswärts bei der SG Kappelwindeck/Steinbach antreten. Beide Teams fanden nur schwer ins Spiel und so wurden viele gute Gelegenheiten liegen gelassen. Die Hausherren schafften es dann Mitte der ersten Hälfte sich etwas zu stabilisieren und gingen mit 12:8 in Front.

In der Folge jedoch wurde auch das Gästeteam stärker und so ging es mit einer knappen zwei Tore Führung der Gastgeber in die Kabinen. Im zweiten Durchgang wollte man mit viel Bewegung in der Offensive und verbessertem Abwehrverhalten mehr Zugriff auf das Spielgeschehen bekommen. Die Realität sah aber ganz anders aus. Schnell profitierten die Hausherren von vielen unnötigen technischen Fehler des TBK und auch in der Defensive lies man die nötige Konsequenz vermissen. So war die Partie Mitte der zweiten Hälfte schon entschieden und man musste mit einer verdienten Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten.