TBK  Herren 1Vorhang
Die bisher schlechteste Saisonleistung hatte sich der TBK ausgerechnet für das Derby gegen die Drittligareserve aus der Nachbarschaft aufgehoben. Von der ersten bis zur letzten Minute war der Gast aus Teningen den Hausherren stets überlegen und hatte wenig Mühe, sich bis zur Halbzeit eine komfortable Führung heraus zu spielen. So sehr es die Kenzinger Herren auch wollten, an diesem Abend fand kein Spieler zu seiner Normalform und so musste man sich am Ende auch in der Höhe verdient mit 18:30 geschlagen geben.