Lockdown heißt das neue Zauberwort, drum bleibt zu Hause, geht nicht fort.
Ihr braucht nicht vor die Tür zu treten, zu Hause gibt‘s die schönsten Feten.
Steht Euch nach Smaltalk mal der Sinn, dann lasst Ihr halt die Nachbarn rinn.
Doch Vorsicht bei der ganzen Sache, gesamt nur -5-, s’isch nicht zum Lache.
Wollt Ihr dann doch mehr Leute seh’n, müsst Ihr nur vor den Spiegel stehn.
Fast ist das ganze Dutzend voll, im Badezimmer, ich find‘s toll.
Im Kachelraum und mit Entzücken, tut man mit Glühwein sich erquicken.
Man sieht nun doppelt an diesem Orte,  schon zwanzig an des Bades Pforte.
Jetzt fehlt, das treibt die Anzahl weit nach vorn, zum Abschluss noch ein Doppelkorn.
Seht ihr zu viele Leute dann rumlaufen, müsst ihr ne größere Wohnung kaufen.
 
Alles Gute in diesen komischen Tagen:

R.