Am 08.09. sind wir von den D- und C-Mädels der SG Meißenheim/Nonnenweier zu einem gemeinsamen Trainingstag, samt Trainingsspiel in die Burkhard-Michael Sporthalle eingeladen worden.
Starten sollte das Ganze um 10:00 in Nonnenweier. Zehn nach zehn trafen dann auch die letzten Schlafmützen ein – pünktlicher als erwartet.
Da das Wetter leider nicht mitspielte, wärmten wir uns in der Halle auf, anstatt eine Runde durch den Ort zu joggen. Von Anfang bis Ende trainierten wir alle zusammen und sowohl vereinstechnisch als auch jahrgangsbezogen wild durcheinandergemischt (bis auf das Spiel natürlich).
Die erste Trainingseinheit beinhaltete vor allem Übungen mit dem Ball mit anschließendem Abwehr-/Angriffsspiel, sowohl in Kleingruppen als auch alle zusammen. Durch die neuen Mitspieler (bzw. Gegenspieler) wurde einiges von uns gefordert und durch teilweise gleich 6 Trainer in der Halle konnte man viel auf einzelne Spieler eingehen und verbessern.

Mitagessen maedchenC
Als dann viertel nach 12 endlich zum Mittagessen gerufen wurde, fielen wir mit einem wohl verdienten Heißhunger über die Nudeln mit Tomatensoße her. Nachdem sich alle satt gegessen hatten, ging es in die Mittagspause zur Verdauung und um neue Kräfte zu sammeln.

Anschließend kam das Trainingsspiel - 2x25 Minuten. Es gab aufgrund der Erschöpfung zwar einige Pass- und Fangfehler, auch die Torabschlüsse waren etwas ungenau, aber alles in allem waren sich Claudia und Sölvi einig, dass wir die zuvor wochenlang in der Vorbereitung trainierten Inhalte sehr gut umsetzen konnten.
In der Halbzeit lagen wir noch mit 3 Toren hinten, aber durch eine sehr starke Anfangsphase der zweiten Hälfte holten wir schnell auf und gingen sogar in Führung, welche wir auch bis zum Ende nicht wieder hergaben und das Spiel so für uns entscheiden konnten.

Nach einer weiteren kurzen Pause gab es zum Abschluss noch eine kleine Fitnesseinheit mit Musik. Das hat wirklich dann auch die letzten unserer Kraftreserven gekostet.


TrainingMCTrainerzitat: "An dem Tag wurde viel verlangt von unseren Mädels und wir sind stolz zu sagen, dass jede einzelne alles gegeben und bis zum Ende mitgezogen hat."
Vielen Dank nochmals an die Trainer der SG Meißenheim/Nonnenweier, die nicht nur die Halle organisiert und die Trainingseinheiten auf die Beine gestellt haben, sondern auch noch das Mittagessen gekauft und zubereitet haben.
Es war ein wirklich toller Tag bei dem sowohl wir Spieler als auch die Trainer viel Spaß hatten. Unsere Mannschaften werden sicher in Kontakt bleiben und vielleicht können wir uns ja nächstes Jahr revanchieren und die SG dann zu einem Trainingstag bei uns im Breisgau einladen.

Liebe Grüße
Eure C-Mädels + Trainer