TBK  Damen 1Beim letzten Saisonspiel ging es für die Damen 1 nochmal um Alles. Da man in den vergangenen drei Spielen keinen Sieg einfahren konnte, wurde die Tabellensituation doch noch gefährlich und es bestand die Möglichkeit auf einen Relegationsplatz.

TBK  Damen 2Nach dem verhaltenen Start in die neue Saison und der eher geringen Punkteausbeute, sollte sich im Laufe der Saison das Punktekonto füllen.

Ende November stand für uns das Spiel gegen Kappel auf dem Plan. Die Burdahalle zählt nicht zu unsren Lieblingshallen, denn wie wir aus den vorherigen Jahren wissen geht es dort immer recht hitzig zu, sowohl auf dem Spielfeld als auch auf der Tribüne. Nach 60 hart umkämpften Minuten stand auf unsrer Seite ein Tor mehr und somit die nächsten 2 Punkte auf der Habenseite.

TBK  Damen 2Die ersten fünf Spiele der Saison sind absolviert und mit zwei Punkten auf der Habenseite und dem damit verbundenen neunten Tabellenplatz sind unsere Trainerinnen und auch wir selbst, sicherlich nicht zufrieden.

Nervös starteten wir die Saison in Oberhausen, nach ausgeglichener erster Halbzeit verloren wir den Faden und mussten uns deutlich mit 22:13 geschlagen geben. Das Auswärtsspiel in St. Georgen verloren wir nach hartem Kampf in der Schlussphase nur knapp mit 25:22, die Einstellung der Mannschaft stimmte jedoch.

TBK  Damen 1Nachdem die letzte Saison gerade noch so ins Ziel gerettet wurde, blicken wir nun zuversichtlich auf die neue Spielzeit.

Unser Trainer Christoph Schmidt hatte bereits während der Saison angekündigt, aus beruflichen und privaten Gründen kürzer treten zu wollen. Wir wünschen ihm viel Glück auf seinem weiteren sportlichen Weg und bedanken uns für seinen Einsatz.