Drucken
TBK  Damen 1Am Sonntagmittag ging es auswärts gegen die HSG Freiburg 3. Von Anfang an musste man einem Rückstand hinterher rennen und fand überhaupt nicht ins Spiel.
Die Abwehr war zu offen und im Angriff machte man zu viele unnötige technische Fehler, die durch Tempogegenstöße bestraft wurden.
Alles in allem muss man hinter dieses Spiel schnell einen Haken setzen und mit voller Motivation ans kommende Auswärtsspiel bei der SG Waldkirch/Denzlingen denken.

Torschützinnen: Bendrich 7/5, Dahl 6, Emmenecker 4, Gaber 2, Nowara 1, Chaumet 1, Ette 1, Lehmann 1