TBK  Damen 1Ein Gastgeschenk machte man dem TV Todtnau am vergangenen Samstag.
Das Spiel war von der 1. Minute an ausgeglichen, auch wenn man den Hauptteil der Spielzeit in Front war.
Eine stabile Abwehr und eine gute Torfrau waren in der 1. Halbzeit ausschlaggebend.
Man ging zwar mit einem Tor Rückstand in die Pause aber es war klar, dass weiterhin alles möglich war.
Den Beginn der zweiten Halbzeit konnte man auch noch für sich verbuchen, allerdings schlichen sich ab der 45. Minute stetig mehr Fehler ein und so rannte man einem 3-Tore-Rückstand hinterer, den man leider auch nicht mehr egalisieren konnte.
Das Spiel wäre durchaus zu gewinnen gewesen, jedoch hat die Leistung nicht gereicht.

Das kommende Wochenende ist man spielfrei und kann somit unter der Woche im Training noch mehr Gas geben.

Torschützinnen: Bendrich 9/6, Nowara 6, Chaumet 5, Gaber 3, Ette 2, Emmenecker 1