TBK  Damen 1Nach einer abwechslungsreichen Vorbereitung war es wieder soweit und das erste Spiel der neuen Saison stand vor der Tür. Am Sonntag machte sich ein etwas geschwächter Kader auf den Weg nach Radolfzell um gegen den neu Aufsteiger in die Landesliga anzutreten.
Die Damen um Trainer Caudia Emmenecker und Carina Baab startete bis zur 10 Minute ausgewogen in das Spiel (4:4), danach taten sich die ersten Fehler und Lücken in der Abwehr auf und die Damen aus Radolfzell konnten sich eine 4 Tore Vorsprung herausarbeiten, erst kurz vor der Halbzeit schafften es die Kenzingerrinnen auf 2 Tore heranzukommen und es ging mit einem Halbzeitstand von 18:16 in die Kabine.
Nach der Halbzeit zeigte sich der Kampfgeist der Kenzinger Damen und in der 37 Minute kam es zum Ausgleich bei 20:20, jedoch schlichen sich Fehlwürfe und weitere kleine Fehler ein. Somit konnte der Ausgleich nicht gehalten werden und man musste sich mit einem 30:27 geschlagen geben.