TBK Logo kleinWir, der Vorstand der Abteilung Handball des TB Kenzingen bedauern den Vorfall vom 17.03.2018 in der Üsenberghalle sehr und entschuldigen uns für dieses Verhalten. Gewalt hat im Sport nichts zu suchen! Der Vorfall wird interne Konsequenzen haben. Wir wünschen dem verletzten Spieler gute Besserung.

http://www.badische-zeitung.de/kenzingen/zuschauer-schlaegt-handballer-bei-spiel-ins-gesicht